Vielleicht braucht es zur wahren Freiheit immer

EINEN ZWEITEN MENSCHEN